4. Berauschte Sehnsucht - ambulante systemische Arbeit mit TrinkerInnen

Das Tragische im süchtigen Trinken zu sehen, ohne das Visionäre aus dem Blick zu verlieren, Hoffnungen zu nähren, ohne das Unwiederbringliche zu ignorieren, ist das Anliegen und die therapeutische Haltung, die achtsam und respektlos zugleich dazu einlädt, die vermeintlichen Unmöglichkeiten des bisherigen und zukünftigen Lebensentwurfs neu auszuloten. Rudi Klein stellt sein systemisches Arbeitskonzept vor.

Termin:      13./14.02. 2018

Dozent:   Dr. Rudolf Klein

Umfang:     2 Tage

Zur Übersicht des Aufbaukurses für Systemische Therapie

Please publish modules in offcanvas position.