7.  Motivation, Entscheidungsfindung und Handlung

Das Seminar beschäftigt sich theoretisch und praktisch mit der Frage, unter welchen Bedingungen Menschen ihr Verhalten ändern, gewohnte problematische Muster verlassen und Neues wagen. Was brauchen Menschen, um das zu tun, was sie wirklich wollen? Die Teilnehmer lernen dazu das Rubikon-Modell und das Zürcher Ressourcen-Modell kennen. Ideen das Embodiment-Ansatzes und der Umgang mit Mottozielen werden vorgestellt und Methoden des Ambivalenzmanagements sowie das provokativen Stils genutzt. 

Termin:    21./22.01. 2020

Dozent:   Peter Müssen

Umfang:  2 Tage

 

 

 

 

 

Zur Übersicht des Aufbaukurses für Systemische Therapie

 

Please publish modules in offcanvas position.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok